Titeldesign

Im Rahmen des Kurses "Titeldesign", betreut durch Prof. Henning Tietz, ist eine Titelsequenz für den Film "Benjamin Button" entstanden. Inhalt des Kurses war es in Teams einen Vorspann zu einem selbstgewählten Film zu konzipieren und zu realisieren.

Der Film, den ich mit meinen beiden Kommilitoninnen Emma Meerjanssen und Margarita Daitche auswählte, war "Benjamin Button". Der ungewöhnliche Film, in dem es um einen männlichen Protagonisten geht, der Rückwärts altert und versucht sein Leben zu leben, hatte noch keinen Vorspann. Wir sahen viel Potential in der spannenden und ungewöhnlichen Geschichte. Der Film ist sehr ruhig und und unaufdringlich. So sollte auch der Vorspann sein. Wir brachen den Vorspann auf die wichtigsten Figuren herunter und versuchten die Figuren mit metaphorischen Bildern, die mit der Figur oder mit der Geschichte zu tun haben, zu repräsentieren. 

Durch eine langsame fließende Kamerafahrt, wollten wir den langsamen Lauf des Lebens Benjamin Buttons darstellen und die Ruhe des Film beibehalten.

Die Musik ist die Titelmelodie des Filmes.

Die Produktion des Vorspanns verlief noch nicht allzu professionell. Da es unser erstes filmisches Projekt war, wurde noch viel improvisiert und viele Fehler gemacht, aus denen wir aber vieles gelernt haben.

 
 

©2019 kimnghiem   Datenschutz   Impressum